Veganer Mandel-Reis-Pudding - alt. mit Stevia (veganes Rezept für 2 Personen)

vegan kochen - backen - essen und genießen in wien
veganer mandel-reis-pudding
Rosen duften nicht nur fein, Ihre Knospen sind auch ein feines Gewürz für Reis-Gerichte, z.B. für diesen veganen Mandel-Reis-Pudding.

Was Du brauchst:
  • 100 g Milchreis
  • 1/2 TL Zimt
  • 50 ml Raps-Öl
  • 20 Rosenknospen
  • 50 g Zucker oder etwas Stevia
  • 25 g Mandeln geröstet ohne Fett

Wie Du's machst:
Koche den Reis  in einem Topf mit schweren Boden in 750 ml Wasser, Zimt und dem Raps-Öl ca. 1 Stunde. Ab und zu umrühren, damit nichts am Boden anklebt.

Die Herd-Flamme abdrehen und Rosenknospen, Zucker oder Stevia und die gerösteten Mandeln unterheben. Alles gut unterrühren. Noch einmal den Deckel drauf geben und am Herd stehen lassen.

Nach 20 Minuten fülle den Reis in eine Schüssel und verziere Ihn noch mit ein paar Mandeln. Jetzt kannst Du ihn entweder gleich verspeisen oder kalt stellen und später genießen.

Viel Freude beim Nachkochen & Laß es Dir schmecken!
Ella
einfach vegan kochen - backen - essen und genießen in Wien

Magst Du Süßes mit Deinen Freunden teilen?


Noch mehr Süßigkeiten findest Du hier:
  1. Veganes Panna Cotta
  2. Vegane Creme a la Catalane
  3. Veganes Mandel-Eis

Kommentare:

kurt hat gesagt…

Tag,
ich hab mir dann noch Schokosauce drüber gegeben. Hat geschmeckt.
Danke!

Kurt

Schatz was koch ich heute? hat gesagt…

Hallo Kurt,
das freut mich. Vielleicht probier ich die Variante mit der Schokoladen-Sauce auch einmal.

Laß es Dir schmecken!
Ella